Sie sind hier > Startseite 
< Neue Smartphone-Lösung für die Polizei in NRW

Elektromobilität nimmt Fahrt auf!

Am 14./15.05.2019 fanden auf dem Fahrsicherheitsgelände der EUVA in Nordhorn die Elektro-Motorrad-Tage der Polizeidirektion Osnabrück statt.

 

Neben sämtlichen Polizeibehörden des Landes Niedersachsen nahmen auch Kolleginnen und Kollegen aus den Bundesländern NRW, Rheinland-Pfalz, Hessen, Sachsen-Anhalt, Bundespolizei sowie zahlreichen Kollegen der niederländischen Polizei teil. Insgesamt zählte die Veranstaltung 68 Teilnehmer/innen.

 

Im Rahmen einer E-Mobilitäts Vortragsreihe stellte Rico Wiersig vom Fuhrparkmanagement der ZPD Niedersachsen zunächst das E-Mobilitätsprojekt „lautlos und einsatzbereit“ vor. Hierbei wurden auch die jeweiligen E-Fahrzeuge der Polizei Niedersachsen sowie deren Praxiserfahrungen vorgestellt. Im Anschluss erfolgte ein Ausblick auf die weiteren Beschaffungsplanungen der Polizei Niedersachsen, die im bundesweiten Vergleich eine Vorreiterfunktion einnimmt.

 

Bezugnehmend auf den ersten Vortrag stellte die Projektleiterin „lautlos und einsatzbereit“ Frau Dr. Kerstin Schmidt, von der Technischen Universität Braunschweig die im Forschungsprojekt erhobenen wissenschaftlichen Ergebnisse dar. Diese waren für viele Teilnehmerinnen und Teilnehmern von großem Interesse.

 

Dem Veranstaltungsthema entsprechend stellte Hendrik Große Hokamp das E-Krad Konzept vor und berichtete von der Entwicklungsphase bis hin zu den ersten „Echteinsätzen“ sowie dem entsprechenden Feedback der Kollegen/innen.

 

Im Anschluss erfolgte eine Präsentation von Lennart Otten (Firma Otten, Meppen) in deren Fokus der aktuelle E-Motorrad Markt stand und die derzeit verfügbaren E-Krad Modelle.

 

Ein wesentlicher Faktor stellt dann aber auch die praktische Unterweisung an den E-Motorrädern sowie ein damit verbundenes Fahrsicherheitstraining dar. 

Hier konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von den Besonderheiten eines E-Antriebs bei Motorrädern und  deren Vorteile überzeugen.

 

Ergänzt wurde das Rahmen Programm noch durch den Eastern Europe Manager der Firma Zero, der das aktuelle Modell von Zero Motorcycles die SRF vorstellte und durch Herrn Schubert von der Firma Levcon der alternative E-Mobilitätslösungen präsentierte.

 

Die Teilnehmer/innen äußerten sich im Rahmen der Feedbackrunde überaus positiv über die Veranstaltung und die hier erzielten Erkenntnisse für die Alltagsorganisation.  Viele Fahrer/innen konnten hinsichtlich der besonderen Antriebstechnik sensibilisiert und unterwiesen werden.

 

Text/Bilder: Polizeidirektion Osnabrück<xml></xml> 

Schwarzes Brett

Die Polizeipraxis kommt bequem zu Ihnen nach  Hause. Mit einem Abonnement zum Preis von 15,00 Euro (incl. MwSt. und Versand) pro Jahr erhalten Sie zweimal jährlich die Polizeipraxis. ...[mehr lesen]

Die 19. PMRExpo findet vom 26. bis zum 28. November 2019  in der Koelnmesse statt. Die  europäischen Leitmesse für Professionellen Mobilfunk und Leitstellen erwartet nach dem großen Erfolg...[mehr lesen]

Sie möchten über die neuesten Meldungen und Beiträge auf POLIZEIPRAXIS.DE informiert werden? Dann melden Sie sich noch heute für den Newsletter an! Eine Auswahl der Beiträge aus der aktuellen...[mehr lesen]

Newsletter abonnieren

Um unseren Newsletter zu abbonieren, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken auf absenden

Meist gelesene Artikel

GdP - Ihre verlässliche und engagierte Interessenvertretung für Beschäftigte und ehemals Beschäftigte der Polizei